Presseinformation

23. Internationales Berliner Bierfestival

vom 2. bis 4. August 2019

 

 

Willkommen im längsten Biergarten der Welt!

 

23. Internationales Berliner Bierfestival

vom 2. bis 4. August 2019

 

Motto 2019: Biersommer im Herzen von Berlin

 

Das 23. Internationale Berliner Bierfestival 2019 findet, vom 2. bis 4. August, auf 2,2 Kilometern zwischen Strausberger Platz und Frankfurter Tor, im Glanz und Charme der historisch imposanten Architektur der Karl-Marx-Allee, statt. Bei der alljährlichen Touristenattraktion werden wieder hunderttausende friedlich feiernde Besucher aus aller Welt mitten im Herzen von Berlin erwartet. Das Bierfestival ist zu einem wichtigen Wirtschaftsfaktor in der Hauptstadt herangewachsen.

Jedes Jahr steht ein Land, eine bestimmte Region oder ein spezielles Thema im Mittelpunkt des Festivals. Das Motto 2019 lautet: „Biersommer im Herzen von Berlin“.

In diesem Jahr präsentieren sich die Sommerbecker Brauerei aus dem beschaulichen Sommerbeck, nahe Lüneburg  in Niedersachsen und die Maxbrauerei Biermanufaktur aus Altenstadt im oberbayerischen Landkreis Weilheim-Schongau. Die Festivalbiere 2019 sind das kaltgehopfte Pils „Gestopfter DACHS“ der Sommerbecker Brauerei und das Weizenbier „Sommerweisse“ der Maxbrauerei Biermanufaktur. Des Weiteren gibt es neben deutschen Craftbieren eine Vielzahl internationaler Craftbier-Spezialitäten auf dem Bierfestival zu entdecken. Zu den internationalen Bierspezialitäten gehören unter anderem das Estrella Galicia aus Spanien, das Tanheiser Honey aus Lettland, das Dois Corvos aus Portugal und das Mythos-Bier aus Griechenland.

Im „Längsten Biergarten der Welt“ präsentieren sich 338 Brauereien aus 80 Ländern, mit 2300 einmalig vertretenen Bieren. Es gibt 22 Bierregionen und 19 Bühnen mit Live-Musik, mit nationalen und internationalen Künstlern, bei freiem Eintritt. Auf der Bühne der Kultur kann man, neben vielen tollen jungen Bands, auch Jazz, Pop, Latin und R&B erleben. Zahlreiche Street Food Köstlichkeiten bereichern die Genießer-Biermeile. Auf der kulinarischen Reise gibt es Korean Fried Chicken aus Korea, Bratwurst vom Galloway Rind aus dem Spreewald, leichte Sommersuppen aus Litauen, Gnocchi mit Trüffel aus Italien und vieles mehr. Zum zweiten Mal wird auch die Bierfestivalstimme des 23. Internationalen Berliner Bierfestivals gesucht.

Das Internationale Berliner Bierfestival wird wie in jedem Jahr vom Veranstalter PRÄSENTA GmbH und dem ideellen Träger, der Verband Private Brauereien Deutschland e.V., in enger Zusammenarbeit mit dem Stadtbezirk Friedrichshain-Kreuzberg durchgeführt.

 

Öffnungszeiten:
Freitag, 2. August: 12 bis 24 Uhr
Sonnabend, 3. August: 10 bis 24 Uhr
Sonntag, 4. August: 10 bis 22 Uhr
Eintritt: frei

Infohotline: 030 – 65 76 35 60

www.internationales-berliner-bierfestival.de

 

Frank-Peter Bürger

Pressebeauftragter

Tel.: 030 – 55 15 69 60 oder 0172 – 316 15 06

Email: pressebuero.buerger@arcor.de